MyVideoConverter

MyVideoConverter 3.14

Videos in beliebige Formate konvertieren

Mit MyVideoConverter kommt ein schlanker und vielseitiger Video-Konverter auf den Rechner. Die Software bedient alle gängigen Video-Formate. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • unterstützt alle gängigen Dateiformate
  • teilt Videos und fügt sie zusammen
  • zahlreiche Optionen

Nachteile

  • keine Vorschau in Schnittfunktion
  • benötigt mehrere Zusatzprogramme

Ausgezeichnet
9

Mit MyVideoConverter kommt ein schlanker und vielseitiger Video-Konverter auf den Rechner. Die Software bedient alle gängigen Video-Formate.

MyVideoConverter konvertiert Filme zwischen allen gängigen Formaten. Beispielsweise bringt man FLV-Filme aufs iPhone oder macht aus der SWF-Version eine AVI-Datei. Für seine Arbeit benötigt MyVideoConverter das K-Lite Codec Pack, Quick Time und Real Alternative.

Für die Konvertierung bietet das Programm zahlreiche Optionen. Der Nutzer kann auf Wunsch Helligkeit und Kontrast anpassen, das Video drehen oder die Frame Rate verändern. Mit MyVideoConverter teilt man Videos auch in mehrere kleine Filmchen auf oder schneidet sie zu einem langen Streifen zusammen. In der Testversion versieht MyVideoConverter die fertig konvertierten Filme mit einem Wasserzeichen.

Fazit MyVideoConverter ist ein einfach zu bedienender Video-Konverter. Fortgeschrittene Benutzer freuen sich über die vielen Optionen, während Anfänger mit den Voreinstellungen zu guten Ergebnissen kommen. Leider bietet das Programm in der Schneidefunktion keine Vorschau.

MyVideoConverter unterstützt die folgenden Formate

AVI, VCD, SVCD, DVD, ASF, WMV, 3GP, SWF, MOV, RM, MP4(iPod/PSP), MPEG, WAV, DivX, DAT, FLV
MyVideoConverter

Download

MyVideoConverter 3.14